Deutscher Tierschutzbund

Aktuelles

10.11.2019

Teilweise Schließung der Kleintierpension ab 2020

Wir schließen ab 2020 die Pension für Kaninchen, Meerschweinchen und Vögel und nehmen nur noch wenige Mäuse, Ratten etc. (Terrarien- oder Käfigtiere) in Pension auf. Unser Kleintierbestand ist seit längerer Zeit konstant hoch und uns fehlen einfach die Kapazitäten für Pensionstiere. Wir bitten um Verständnis, dass unsere Schützlinge Priorität haben. Die Tierpension Happy feet freut sich aber sicherlich über nette Anfragen.weiterlesen


31.10.2019

150 Euro Spende der Klasse 4a der Klausenbergschule WO-Abenheim

Gestern war unsere 1. Vorsitzende Christiane Gumpert in der Klausenbergschule in Worms-Abenheim. Die Kinder der Klasse 4a hatten u.a. gebastelt und sich gewünscht, dass der Erlös aus dem Verkauf dem Tierheim zugute kommt. 150€ sind so für unsere Schützlinge zusammengekommen - total toll, ein riesengroßes Danke hierfür. Eine Schulstunde lang konnten die Kinder über ihre Tiere erzählen und alles fragen, was sie über das Tierheim wissen wollten. Natürlich war Lilli, der Familienhund unserer 1. Vorsitzenden, ein Highlight für die Kinder. Es hat sehr viel Freude bereitet zu sehen, wie alle [...]weiterlesen


12.10.2019

Hilfe für unseren befreundeten Verein in Sarajevo

Der Winter naht und die Hunde bei unserem befreundeten Verein in Sarajevo brauchen unsere Hilfe. Wir rufen daher zu Sachspenden für diese Auslandstiere / diesen Verein auf, der uns über die Jahre sehr ans Herz gewachsen ist.Das Leben in den Sheltern in Sarajevo ist hart, der Winter ohne Heizung dort noch viel härter!!! Es werden dringend Futterspenden aller Art benötigt. Supergerne Trockenfutter, aber natürlich wird auch Nassfutter genommen. Kunststoffbetten und Transportkörbe für mittlere bis grosse Hunde.Geschirre und Halsbänder in allen Größen.Decken etc. werden NICHT benötigt, diese [...]weiterlesen


09.10.2019

Kindergruppe entfällt 10.10.2019

Achtung: Die Kindergruppe entfällt leider am 10.10.2019!!!!! Nächstes Treffen: 24.10.2019weiterlesen


06.10.2019

Calia - ein Hundeschicksal

Calia, wie sie von uns getauft wurde, wurde am Abend des 22.09.2019 auf der Lambsheimer Hauptstraße gefunden und von der Polizei zu uns ins Tierheim Worms gebracht. Die Hündin befand sich in einem erbärmlichen Pflege- und Allgemeinzustand. Der Geruch war unbeschreiblich. Voller Filz, Kot und Urin, das Mäulchen fast zahnlos und vereitert. Sie sieht schlecht und ist taub. Auffällig ist auch die heraushängende Zunge. Dienstagabend wurde ein dunkelbraunes, übelriechendes Sekret aus dem Genitalbereich festgestellt. Nach einem Ultraschall am Mittwoch wurde die Hündin am Donnerstagmorgen [...]weiterlesen


05.10.2019

GEWONNEN !!!!! Top, die Wette gilt!!!! Spendenmarathon

Update 05.10.2019 Juhuuuu, wir haben es geschafft.Dank Ihrer Hilfe haben wir die Wette gewonnen. Heute kam per Post die Bestätigung vom Tierschutzbund, dass wir uns über insgesamt 5.000 Euro freuen können. Danke für all die Unterstützung!!!!! Unser oberster "Boss", der Präsident des Deutschen Tierschutzbundes Thomas Schröder, hat uns im Rahmen seiner RLP-Rundreise am Dienstag 13.08.2019 zusammen mit 2 Tierärztinnen des Deutschen Tierschutzbundes und dem Chef der Landesvertretung RLP des Tierschutzbundes, Herr Lindig, besucht. Den entsprechenden Artikel der Wormser Zeitung vom [...]weiterlesen


29.09.2019

Kimba hat es nach 10 Jahren Tierheim geschafft!!!!!

Danke an den Deutschen Tierschutzbund und an die Kollegen vom Tierheim Kaiserslautern für das tolle Projekt Huko. Danke an Kimba's neue Menschen, die soviel Zeit und Liebe investiert haben, das ist nicht selbstverständlich. Wir wünschen uns sehr, dass wir uns vielleicht mal hören oder sehen, wir würden uns darüber wahnsinnig freuen. Wir wissen damals wie heute: WIR HABEN ALLES RICHTIG GEMACHT - FÜR KIMBA!!!!! Nach all der Zeit könnten wir über den Ausgang nicht glücklicher sein und haben auch aus der Entfernung ein paar Freudentränchen vergossen. Nachfolgend der Bericht (und auch das [...]weiterlesen


28.09.2019

Hilfe - wir "ertrinken" dieses Jahr in wilden/scheuen Katzen

Hilfe, wir ertrinken dieses Jahr in wilden / scheuen Katzen!!!! Wir kastrieren das ganze Jahr über wilde Katzen und setzen diese auch wieder an den Fundort zurück, damit sie dort ihr freies Leben weiterleben können. Aber dieses Jahr ist es so schlimm, wir kommen gar nicht mehr nach mit der Kastration der Tiere. Wir müssen diese Aktionen (die auch entsprechend Aufnahmeplatz benötigen) rund um die „normalen“ Abgabe- und Fundtiere koordinieren und dieses Jahr platzen wir „leider auch“ mit „normalen“ Katzen aus allen Nähten. Nicht nur wir, auch alle Tierheime und privaten Orgas haben das [...]weiterlesen


19.09.2019

Tierheim Worms im Offenen Kanal Worms

Am Freitag den 20.09.2019 um 19:00 werden ein paar unserer Schützlinge im Offenen Kanal Worms vorgestellt. Eine Anleitung wie Sie den Offenen Kanal Worms empfangen können finden Sie hier: Anleitung OK-Worms Sie können den Offenen Kanal Worms auch im LiveStream schauen: OK-Worms Livestreamweiterlesen


08.09.2019

550 Euro Spende von den Konfirmanten

Wir bedanken uns von Herzen für 550 Euro Spende von den Konfirmanten des Jahrgangs 2018 / 2019 der Luthergemeinde. Das habt ihr ganz großartig gemacht! weiterlesen


Kontakt

Tierschutzverein Worms
Stadt und Land e.V.

Ludwigslust 2 / 67547 Worms
Tel. 06241 230 66 / Fax 06241 200 15 71
tierheim.worms(at)gmx.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN