Deutscher Tierschutzbund

Nibelungenbild 2021 (Bild Nr. 19) - Versteigerung – „Luther’s Spuren in Worms“

02.07.2021

Nibelungenbild 2021 (Bild Nr. 19)

- Versteigerung –

Luther’s Spuren in Worms“

Abmessungen 100 x 80 cm, Acryl auf Leinwand (XL- Keilrahmen)

Das Werk zeigt in diesem Jahr, von links gesehen, Teile des Wormser Kaiserdoms. Gleich daneben erkennt man die Überreste des „Lutherbaumes“ im Stadtteil Pfiffligheim. In der Bildmitte ist die „Lutherpforte“ abgebildet, durch die der Legende nach, Martin Luther nach dem Reichstag die Stadt verließ. Ganz rechts die nach dem Reformator benannte „Lutherkirche“. Davor das obligatorische, in rot gehaltene „Nibelungenkreuz“. Im Vordergrund die aufgeschlagene „Lutherbibel“ mit einer Darstellung der „Lutherrose“.

Auf dem Bild befinden sich die Original Autogramme des Ensembles.

Der Erlös wird wie immer zu 100 % dem Tierheim Worms zugutekommen.

Das Bild ist im Merchandisepavillon ausgestellt. Die Bieterliste für seriöse Gebote liegt dort aus.

Seriöse Gebote mit Anschrift und Telefonverbindung können in diesem Jahr wegen Covid-19 ausnahmsweise per Email bis 31.07.2021 an die Email-Adresse nibelungenfoto.schildknecht(at)t-online.de abgegeben werden. Die so abgegebenen Gebote werden umgehend in die Bieterliste übertragen. Das Mindestgebot beträgt 500 Euro.

Der Zuschlag erfolgt dann “analog“ am 01.08.2021 um 20.00 Uhr direkt am Bild.

Die Bildübergabe durch Herrn OB Kessel erfolgt am 12.08.2021 um 17.00 Uhr im Rahmen eines kleinen Empfangs im Tierheim Worms.

Nibelungenbilder aus Vorjahren sind als Fotodruck zum Preis von je 6,- € ggf. zuzüglich 2,- € Versandkosten erhältlich. Gebote / Bestellungen per mail : nibelungenfoto.schildknecht@t-online.de

Mehr Informationen zu der Nibelungenbildhistorie und der Malerin Sieglinde Schilknecht finden Sie hier.

 


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN