Deutscher Tierschutzbund

Versteigerung des Nibelungenbildes 2019 zugunsten des Tierheims

02.06.2019

Erben überwältigt?

Maße: 100 x 80 cm, Acryl & Strukturmaterial, Blattgold, auf Keilrahmen

Im Hintergrund steht der mächtige, 1000-jährige Kaiserdom zu Worms mit der imposanten Illumination vor rotglühendem Himmel. Im Vordergrund die „Erben“, bereits (von Etzel?) „überwältigt“ und von Flammen umgeben, während das in Blattgold gearbeitete Kreuz den Flammen trotzt. Das hell erleuchtete Domfenster und das von Blut triefende Mauerwerk unterstreichen die Dramatik am tristen Hof der Burgunder. 

Das Bild wird während der Nibelungenfestpiele auf dem Festspielgelände in Gaul’s Dinnerzelt ausgestellt. Die Bieterliste für seriöse Gebote liegt dort aus.

Schirmherr der Aktion ist Herr Oberbürgermeister Adolf Kessel. 

Der Versteigerungserlös wird, wie in jedem Jahr, zu 100% dem Tierschutzverein Worms (Tierheim) zugute kommen.

Die Bildübergabe findet am 04.08.2019 um 14.00 Uhr im Tierheim Worms, durch Herrn Oberbürgermeister Adolf Kessel, im Rahmen des Tierheimfestes statt.

Neuerung: Fotodrucke der vorherigen Nibelungenbilder sind nach konzeptionellen Änderungen im Merchandisingpavillon an allen Festspielabenden exclusiv in Gaul’s Dinnerzelt zum Preis von 6,- € erhältlich.

Weitere Details auf der Homepage von Sieglinde Schildknecht.

Mit Unterstützung des jeweiligen Festspielensembles konnten bisher mehr als 25.000,- € unserem Tierheim durch Fam. Schildknecht übergeben werden. Hierfür danken wir Fam. Schildknecht von ganzen Herzen.

 

 


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN