Deutscher Tierschutzbund

Kindertierschutz - Was? Wieso? Wer? Wann? Wo? Wie?

Wir wollen uns gemeinsam mit DIR stark für Tiere machen. Wenn du gerne mit Tieren zusammen bist und mehr über sie und ihre Umwelt lernen möchtest, dann bist du bei uns genau richtig.

Wir haben im Januar 2018 mit unserer Kinder- und Jugendgruppe in den Räumlichkeiten des Tierheims gestartet.

Wenn du mindestens 10 Jahre alt bist, Zeit und Lust mitbringst, dann bist du bei uns genau richtig! Die Teilnahme ist kostenfrei!

Bei Fragen kannst du dich gerne bei uns melden. Schreibe dazu am besten eine Email an tierheim.worms(at)gmx.de.

Wir freuen uns, dass du dich mit uns für Tiere einsetzen willst.

Das Anmeldeformular findest du hier


Update:

Fragen über Fragen haben uns erreicht, die wir natürlich gerne beantworten.


Was haben wir denn nun genau vor?

Wir wollen mit euch mehr über Tiere, Tierschutz, artgerechte Haltung, Natur und Umwelt lernen.

Welche Haustiere gibt es bei uns eigentlich? Was muss ich beachten, wenn ein neues Haustier bei mir einzieht? Wie funktioniert so ein Tierheim? Wie kann ich helfen?

Wie sieht es denn sonst so aus mit den Tieren in Deutschland? Was brauchen Igel, Vogel und Biene um bei uns wieder besser leben zu können?

Welche Nutztiere haben wir und wie gehen wir mit ihnen um?

Hört Tierschutz an der Landesgrenze auf? Welche Probleme gibt es weltweit und auch hier die Frage, was kann ich tun?

Wie machen wir das?

(Die Inhalte und Umsetzungen sind Beispiele und orientieren sich stark an den Interessen der Kinder. Sie sind flexibel erweiterbar und ergänzbar.)

Im Vordergrund steht der Spaß an der Sache. Wir wollen ganz viel basteln, werken und gestalten, das Tierheim verschönern, die Pfleger bei kleinen Aufgaben unterstützen und es so den Tieren schöner machen.

Inhalte:

  • Kommunikation und Körpersprache von Tieren
  • Was ist der tägliche Bedarf eines Tieres? (Leckerlis herstellen, Pflegen der Tiere, füttern usw.)
  • Wie beschäftige ich mein Tier? (Spiele für Mensch und Tier, Spielsachen basteln, Tiere im Tierheim beschäftigen usw.)
  • Was mache ich im Notfall?

Das Wäldchen bietet uns die Möglichkeit viele heimische Tiere zu erkunden und auch ihren Lebensraum zu gestalten.

Inhalte:

  • Wie lebt der Igel? (Igelhaus bauen, Versorgung usw.)
  • Vögel in Deutschland (gängigste Arten kennenlernen, Vogelhäuschen bauen, Futter- und Wasserstellen errichten)
  • Die Biene (Imker besuchen, Lebensweise der Biene, Blumen säen)

Der anliegende Tiergarten lässt uns heimische Tierarten kennenlernen.

Inhalte:

  • Tiere auf dem Bauernhof
  • Vom Ei zum Huhn
  • Käfighaltung vs. Freilandhaltung
  • Massentierhaltung


Wann treffen wir uns immer?

Ca. alle zwei Wochen, die Termine gibt euch dann immer eure Betreuerin oder, wenn ihr neu mit uns durchstarten wollt, per Email.

Uhrzeit: 16.30 - 18.00 Uhr

Ort: Tierheim Worms, Ludwigslust 2, 67547 Worms

 

 

 

Kontakt

Tierschutzverein Worms
Stadt und Land e.V.

Ludwigslust 2 / 67547 Worms
Tel. 06241 230 66 / Fax 06241 200 15 71
tierheim.worms(at)gmx.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN