Deutscher Tierschutzbund

Hallo Ihr lieben Tierfreunde,
darf ich mich vorstellen...ich heiße Waldmar...von meinen neuen Besitzern auch liebevoll „Waldi“ genannt, bin ein Fundkaninchen und man weiß nicht ganz genau wie alt ich bin (zw. 1 und 2 Jahre).

Anfang Juli 2016 trat ich meine Reise vom Tierheim in Worms nach Klein-Gerau an. Das war aufregend, denn ich bin eigentlich ein eher ruhiger und ängstlicher Typ.

Bei meiner neuen Familie ist Ende Juni ganz überraschend ein Kaninchen verstorben und das Hasenmädel war sehr traurig und einsam, so dass die Familie losgezogen ist, um einen passenden Kameraden für ihre 2-jährige Häsin zu finden. Die Wahl fiel auf mich
!!!
Nach ein paar anfänglichen Schwierigkeiten, haben wir uns nun doch gut aneinander gewöhnt. Zuerst sind wir für 4 Tage auf neutralem Boden eingezogen, haben uns ein bisschen gekappelt und auch gerupft, aber letztendlich hat die Dame mal wieder das letzte Wort behalten und ich habe nachgegeben. Dann durften wir umziehen in unser Kaninchenhaus mit einem großen Garten zum Toben, Springen oder einfach nur Chillen.
Meine neue Freundin heißt Flocke und ist ein wirklich süßes Hasenmädel ganz in weiß. Sie putzt mich fleißig und kuschelt mit mir (auch wenn mir dieses kleine Energiebündel manchmal ein ganz bisschen auf die Nerven geht
). Aber wir sind beide froh, nicht mehr alleine zu sein. Ich fühle mich sehr wohl in meinem neuen zu Hause!

Im Namen meiner neuen Familie möchte ich mich gerne beim Tierheim Worms bedanken, die mich liebevoll betreut und versorgt haben, bis ich ein neues Zuhause gefunden habe.

Besonderer Dank geht an Birgit, die immer mit guten Ratschlägen während der „Vergesellschaftung“ zur Verfügung stand.

Kontakt

Tierschutzverein Worms
Stadt und Land e.V.

Ludwigslust 2 / 67547 Worms
Tel. 06241 230 66 / Fax 06241 200 15 71
tierheim.worms(at)gmx.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN