Deutscher Tierschutzbund

Hallo allerseits, ich heiße Happy Rico und möchte Euch heute von meinem „Happy-End“ berichten!7

Es war letzten Herbst, da war ich ein paar Tage im Tierheim gewesen. Dort hat man sich gut um mich gekümmert, es war aber zugegenermaßen etwas langweilig, weil ich niemanden hatte, auf den ich aufpassen konnte. Irgendwann tauchte dann so ein Mädchen auf, bei dem ich stundenlang auf dem Arm hockte, weil sie so gut nach Meerschweinchenmädels roch. Genau mein Fall!

Zum Glück hat sie mich gleich mitgenommen und die Meerimädels waren auch keine Einbildung von mir gewesen. Es gab dann nur ein kleines Problem, weil die Mädels nicht so richtig einsehen konnten, dass sie jetzt jemanden haben, der auf sie aufpasst. Dank wertvoller Tipps des Tierheims habe ich aber schnell kapiert, wie ich mich verhalten muss, und habe der Meeri-Chefin gezeigt, dass sie keine Angst vor mir zu haben braucht *hüstel*.

Im Moment sind wir eigentlich ein ziemlich gleichberechtigter Haufen, meint meine Besitzerin. Wir verstehen uns fast immer und genießen aktuell, dass wir ganz viel draußen auf der Wiese sein können.


 

Kontakt

Tierschutzverein Worms
Stadt und Land e.V.

Ludwigslust 2 / 67547 Worms
Tel. 06241 230 66 / Fax 06241 200 15 71
tierheim.worms(at)gmx.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN