Deutscher Tierschutzbund

Hallo Tierheim

Ich weiß, ich bin mit meiner Erfolgsstory irgendwie viel zu spät dran, aber ich habe mir halt Zeit gelassen. Schreiben mit Pfoten auf einer Tastatur ist auch richtig schwierig.

C'est la vie - wie der Belgier sagt. Darauf werde ich Wikinger auch immer wieder angesprochen. Vom aussehen und Verhalten bin ich wie ein reinrassiger Malinois! Drogen hab ich noch nicht gefunden, aber man kann auch andere Dinge suchen.

Bei meinem Rudel hab ich mich sehr gut eingelebt. Ich folge immer allen auf Schritt und Tritt! Tja, und dann bewachen ich super gerne mein Revier. Das endet auch nicht am Tor vom Grundstück. Denke ich jedenfalls! Meine Rudelführer sind da anderer Meinung: voll doof! Beschützen ist was tolles, das mache ich auch gerne! Ey, Alta, das sind meine Bros, Pfoten weg sonst gibbet Aua.

Naja, ich belle einfach kräftig. Da haben die Leute gleich Respekt, denn wirklich beißen mag ich doch lieber nicht. Schmeckt doof und hängt so blöd zwischen den Zähnen. 

Das hab ich bei meinem Stofftier direkt in der ersten Nacht gemerkt. Was für blöde Fusseln im Mund! Bähhh! Ekelhaft! Nie wieder!!!

Letztes Jahr im Sommer habe ich meine Begleithundeprüfung bestanden! Mit Bravour! Blitzschnell und mit Ausdauer und viel Begeisterung mag ich Spazierengehen - Kilometer um Kilometer! Mein Energielevel ist nicht klein zu bekommen, sehr zur Freude meines Rudels. Die wollen immer wieder so blöde Pausen machen. Find ich irgendwie doof.

Ich möchte arbeiten! Tolle Sachen lernen! Immer aktiv sein. Das mag ich! Mittlerweile habe ich es gelernt Türen zu öffnen. Alleine von außen und innen. Menno!!! Die schließen die jetzt immer ab. Leitern auf Dachböden und auch sonst kletter ich einfach so hoch. Beibringen?! Wer?! Ich mir selbst.

Wenn ich Schafe sehe, mag ich sie sofort hüten, das ist irgendwie natürlich für mich. Katzen könnte ich töten. Arrggh! Die mag ich nicht!

Da ich so extrem rudelbezogen bin, habe ich einfach entschieden: Ich möchte im Schlafzimmer vorm Bett schlafen. Mit meinem eigenen Kissen. Manchmal ist es im Bett aber auch gemütlicher. Im. Büro habe ich eine eigene Couch bekommen. Ach ist das herrlich. Ich teile sie aber auch gerne mit anderen. 

Futterneid kenne ich nicht, gibt doch genug. Und nur teures Spezialfutter! Tierärztin hat herausgefunden, dass ich eine extremst schwere Futtermittelallergie habe. 

Dafür mussten die mir auch Blut abnehmen. Das war sooooo schlimm. Ich musste direkt mit der Tierärztin und Tierarzthelferin ganz dolle schmusen. Trotzdem freu ich mich immer, wenn wir die besuchen fahren. Ja ich bin seltsam, ich weiß! 

Soja, Weizen, Gerste, Reis, Mais und alle Arten von Kartoffeln bringen mich fast um, aber wer kennt das nicht, ein geiles T-Bone Steak vom Grill schmeckt eh viel besser!

Wenn ich andere Hunde sehe, komme ich meistens gut mit ihnen aus. In der Hundespielstunde bin ich immer die Polizei vom Platz und muss alles beobachten. Nie aggressiv. Aber Streit schlichten. Meine Aufgabe.

Verlobt bin ich auch schon. Das ist vielleicht eine heiße Schnitte. Schokolabbi Dame. Direkte Nachbarin! Die hat mich ein paar Tage nachdem ich eingezogen war, sofort besucht und beschlossen, ich bin ihr absoluter Traumtyp. Bis heute sind wir schwer verliebt. Wenn wir gemeinsam spazieren gehen, dann laufe ich komplett ohne Leine. Ich muss ihr ja zeigen, was für ein perfekter Ehemann ich doch sein kann.

Die Nachbarschaft muss wegen uns auch manchmal ein verliebtes Gequietsche aushalten. So ist das eben. Ich hoffe nur, dass meine Rudelführer mir eine Tür in die Mauer bauen, dann können wir beide uns immer besuchen.

So genug gequatscht. Ich gehe meine 2000m² mal kontrollieren. Nicht das noch was passiert und ich bekomme es nicht mit. Gibt es eigentlich belgische Wikinger?! Ich wäre bestimmt einer.

Au revoir und liebe, verspätete Grüße 

Wickie, der belgische Wikinger

 

 

Kontakt

Tierschutzverein Worms
Stadt und Land e.V.

Ludwigslust 2 / 67547 Worms
Tel. 06241 230 66 / Fax 06241 200 15 71
tierheim.worms(at)gmx.de

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN