Deutscher Tierschutzbund
 

Tamme

Cairn-Terrier-Mischling, männlich, *25.11.2015

Ich wurde angeblich herrenlos aufgegriffen. Komisch nur, dass die Finder meinten, ich wäre geimpft, um sich kurz später (nachdem gefragt wurde, woher sie das denn wissen) zu korrigieren, ich wäre bestimmt geimpft.....aha, nun ja.....mal ganz ehrlich so unter uns: Halten die Leute die Tierheimpfleger für so bescheuert? Naja, egal...ich schaue einfach nach vorne, denn auf solche Menschen kann ich gut verzichten.

Ich bin ein wenig misstrauisch und nicht jeder Fremde ist auch gleich mein Freund, daher sollten fremde Leute nicht einfach so auf mich zustürmen und mich anfassen wollen. Ich brauche ein wenig Zeit, ein paar Leckerli und liebe Worte und werde dann auch zugänglicher. Frauen gegenüber bin ich übrigens viel offener als Männern gegenüber. Das macht leider auch das Gassi gehen mit mir fremden Personen nicht einfacher *hüstel*. Entweder es ist Sympathie vorhanden, dann gehe ich problemlos mit und zeige mich dann auch als total witziges und verschmustes Kerlchen oder ich mag die Person nicht und dann mache ich mit der auch keinen einzigen Schritt raus aus dem Tierheim. So manch' ein Gassigänger war da schon leicht verzweifelt. Aber es gibt einige wenige, die finde ich total toll und wir haben enorm viel Spaß zusammen. Ich bin halt echt ein cleveres, kleines Kerlchen, oder? Ihr geht ja schließlich auch nicht mit Hinz und Kunz mit ;-))).

Erziehung scheine ich nicht soooo viel genossen zu haben, ich ziehe ganz schön an der Leine und obwohl ich so klein bin, habe ich doch ganz schön Kraft. Daran sollten wir auf jeden Fall arbeiten.

Kleine Kinder sollten nicht in meiner neuen Familie sein. Leute mit ein wenig Hundeerfahrung, die meine noch vorhandenen Unsicherheiten in die richtige Bahn lenken können, wären toll.

Andere Hunde brauche ich nicht für mein Glück, ich möchte der Alleinherrscher im Haus sein, denn ich neige zur Eifersucht.

Ich bin ein pfiffiges, kleines Kerlchen, typisch Terrier eben, und wenn ihr genauso pfiffig seid, dann dürft ihr euch gerne melden. Wem darf ich mein Vertrauen schenken?

Kontakt

Tierschutzverein Worms
Stadt und Land e.V.

Ludwigslust 2 / 67547 Worms
Tel. 06241 230 66 / Fax 06241 200 15 71
tierheim.worms(at)gmx.de

Hier ein Video von mir

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN