Deutscher Tierschutzbund

Akita

American Staffordshire Terrier Mischling, weiblich, *September 2017

Ich wurde wegen illegaler Haltung freiwillig abgegeben, bevor mich das Amt sonst beschlagnahmt hätte ...und soll ich euch was sagen: Es ist gut so wie es ist, denn meine Besitzerin hat sich leider auch nicht so gekümmert, wie man es eigentlich tun sollte.

Ich bin nicht nur mit einer wirklich tollen Optik gesegnet, ich bin auch noch wesenstechnisch einfach top!

Ich bin mit einem kleinen Kind aufgewachsen und bin allen Menschen gegenüber sehr freundlich und offen. Ich finde es ganz toll, wenn man mich lieb anspricht und mich streichelt. Ihr solltet mal sehen, was ich für tolle (und viele) Küsschen ich dann geben kann.

Ich laufe anständig an der Leine und ein bißchen Grunderziehung habe ich auch. Da aber alles ja ausbaufähig ist, wäre es toll, wenn wir zusammen in eine Hundeschule gehen würden, dann haben wir nämlich beide was davon.

Ich habe bei der Mutter meiner Besitzerin problemlos mit einer Dackelmischlings-Hündin zusammengelebt und bin grundsätzlich auch mit meinen Artgenossen gut verträglich...es sei denn, mich macht einer dumm von der Seite an, dann kann ich auch mal Kontra geben. Solltet ihr einen netten Rüden besitzen, kann man sich ja gerne mal beschnüffeln.

Ich habe eine Getreideallergie, aber mit entsprechendem Futter ist das ja kein Hexenwerk.

Einen winzig-klitzekleinen Knackpunkt gibt es allerdings: So wie es aussieht habe ich ein Hüftproblem oder zumindest sowas in der Art. Leider wurde das nie final bei meiner Exbesitzerin geklärt, aber die Tierheimleute werden das nun beim Tierarzt ganz genau abchecken lassen, dann kann man mehr dazu sagen. Ich hoffe, das ist jetzt kein KO-Kriterium, denn dann würdet ihr echt was verpassen, ich bin nämlich einfach nur die absolute Oberknutschkugel!

Update 21.10.2020
Meine Hüfte wurde geröntgt und ja, da ist nicht alles soooo hundertprozentig ok. Ich muß jetzt zur Physio und Muskelaufbau betreiben, denn ich bin laut Tierarzt total unterbemuskelt. Außerdem soll ich momentan nicht wild toben und spielen und auch nur "normal" Gassigehen. In ca. 6 Wochen muß ich dann nochmal beim Tierarzt vorstellig werden, dann sehen wir weiter. Schmerzmittel brauche ich momentan keins, aber ich werde sicherlich in diesem Leben auch kein Supersportler mehr.
Mag mich Sahnestückchen trotzdem jemand?
Ich bin so ein lieber, toller Hund und jeder der mich kennenlernt, kriegt umgehend Herzchen in die Augen.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Email mit Infos zu Ihrer Lebenssituation, ein paar Bildern und der Telefonnummer zur Kontaktaufnahme. Vielen Dank!

Kontakt

Tierschutzverein Worms
Stadt und Land e.V.

Ludwigslust 2 / 67547 Worms
Tel. 06241 230 66 / Fax 06241 200 15 71
tierheim.worms(at)gmx.de

Hier ein Video von mir

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN