Deutscher Tierschutzbund
 

Martha

American Staffordshire Terrier Mischling, weiblich, *ca. 2017

Ich wurde von den Behörden nach einem Beißvorfall ins Tierheim gebracht und es wurde im Zuge dessen auch festgestellt, dass ich illegal gehalten wurde. Details gibt es beim Tierheimpersonal.

Anfangs war ich doch ganz schön durch den Wind, aber im Laufe der Wochen im Tierheim bin ich sowohl körperlich als auch seelisch immer weiter "geheilt". Ich zeige mich meinen Menschen gegenüber nett, freundlich, umgänglich und verschmust.

Gassi gehen gehört nicht zu meinen groooooßen Leidenschaften, das mag aber evtl. auch am kalten Winterwetter liegen. Mal sehen, ob ich mobiler werde, wenn die Sonne im Frühjahr wieder scheint. Ich mag es momentan gerne gemütlich kuschelig im Körbchen. Wer also gerne einen Supersportler an der Leine hat, der mit joggt oder so, dann bin ich definitiv der falsche Hund für euch. Ich kenne die Grundkommandos und laufe ordentlich an der Leine (solange kein anderer Hund entgegenkommt). Gassi gehen mit mir ist wirklich nicht anstrengend.

Andere Hunde empfinde ich als überwiegend extrem überflüssig, vor allen Dingen solche kleinen Fußhupen und da sollte man auch Abstand halten, sonst funkt es. Ich laufe zwar zusammen mit Kunxhi und anderen Hunden ab und an Gassi und das funktioniert bei Sympathie gut, vermittelt werde ich aber definitiv nur als Einzelhund.

Andere Tiere oder Kinder sollten auch nicht in meiner neuen Familie vorhanden sein.

Ich bin übrigens, wie viele blaue Hunde, Allergikerin. Ich bekomme hypoallergenes Futter, werde bei Bedarf mit Spezialshampoo gebadet und ich werde auch noch densensibiliert werden. Deshalb sehen auch meine Bilder nicht sooo dolle aus, meine Haut "blüht" momentan leider wieder etwas.

Ich bin ein toller Hund für eine rasseerfahrene Familie, die gewillt ist die behördlichen Auflagen zu erfüllen. An Hundeanfänger werde ich definitiv nicht vermittelt.

Bei Interesse schreiben Sie bitte eine Email mit Infos zu Ihrer Lebenssituation, ein paar Bildern und der Telefonnummer zur Kontaktaufnahme. Vielen Dank!

Bitte beantworten Sie auch u. a. folgende Fragen:

Wo wohnen Sie (Stadt/Bundesland)?
Wie leben Sie (Wohnung oder eigenes Haus)?
Wenn Mietwohnung: Haben Sie die schriftliche Genehmigung vom Vermieter zur Haltung eines Listenhundes? (ohne dies können wir sie nicht berücksichtigen)
Wie lange ist der Hund täglich alleine?
Kennen Sie sich bereits mit den Auflagen in Ihrem Bundesland aus?
Haben Sie Hundeerfahrung? Wenn ja: welche?
Leben andere Tiere im Haushalt?
Leben Kinder im Haushalt (wie alt?)

Kontakt

Tierschutzverein Worms
Stadt und Land e.V.

Ludwigslust 2 / 67547 Worms
Tel. 06241 230 66 / Fax 06241 200 15 71
tierheim.worms(at)gmx.de

Hier ein Video von mir

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN