Deutscher Tierschutzbund

UPDATE !!!!! Corona-Situation

24.05.2020

UPDATE 24.05.2020

Vielen Dank an alle Mitglieder, Besucher, Unterstützer und Interessenten für das Verständnis für unsere Corona-Maßnahmen.

Wir haben natürlich auch Verständnis und können nachvollziehen, dass nicht jeder davon "begeistert" ist und es schwer fällt, gerade weil sich unser Leben in den letzten Wochen so sehr verändert hat und man überall Einschränkungen hinnehmen muß, auch noch eine weitere Einschränkung in Kauf zu nehmen, der man als aktives Mitglied in der Freizeit mit Herzblut nachgegangen ist und natürlich weiter nachgehen möchte, sei es als Gassigänger, Sonntagsputzer, Kontrolleur, Katzenstreichler o. ä.

Unsere jetzigen Maßnahmen dienen aber zum Schutz unserer Mitarbeiter und letztendlich der Tiere. Würde ein Mitarbeiter positiv getestet werden, wären alle anderen automatisch mit in Quarantäne und die Versorgung der Tiere nicht mehr gewährleistet. Dies können wir nicht verantworten. Daher gilt momentan die Regel: So wenig Leute wie nötig haben Zugang zum Tierheim um den Tierheimbetrieb aufrechtzuerhalten. 

Die wenigen Gassigänger, die momentan mit den Hunden spazieren gehen, sind unter anderem von unserer Hundetrainerin geschult und trainiert im Umgang mit verhaltensauffälligen Hunden und decken somit diese Hunde, als auch automatisch die (wenigen) nicht ganz so schwierigen Hunde ab.

Wir besprechen uns jede Woche neu intern im Team und sind auch im Austausch mit anderen Tierheimen, wie wir die nächste Zeit weiter gestalten werden.

Wir sind nach wie vor zu den Geschäftszeiten erreichbar und vor Ort und nehmen Fundtiere etc. entgegen.

Wir werden nach wie vor KEINE !!! regulären Öffnungszeiten anbieten, sondern nur Einzeltermine vergeben. Die Vermittlung läuft trotz Corona gut und da bei Einzelterminen kein Zeitdruck herrscht, kommt dieser Mehrwert sowohl den Interessenten als auch den Tieren zugute. Wenn Interesse an einem Tier besteht, dann schreiben Sie uns bitte eine Email mit ausführlichen Informationen zu Ihrer Lebenssituation, bei Kleintieren bitte auch mit Bildern Ihres Geheges etc., und einer Telefonnummer, damit wir Sie anrufen und einen Termin vereinbaren können. Gerne können Sie auch zu unseren Telefonzeiten anrufen.

Wir bitten daher weiterhin um Geduld. Für uns alle ist so eine Pandemie neu und es gibt leider kein wirkliches Patentrezept was richtig und was falsch ist. Wichtig ist, dass die Tiere versorgt sind und wir alle gesund durch diese schlimme und außergewöhnliche Zeit kommen.

Sollten wir an den Maßnahmen etwas ändern, werden wir Sie natürlich darüber wieder auf unsere Homepage und in den sozialen Medien informieren.

Vielen Dank!

 

Update 18.04.2020

Wir haben nun beschlossen unser Gassigehen wiederzubeleben und haben deshalb einen kleinen Kreis von Gassigängern zusammengetragen/aktiviert, die nun ab 19.04.2020 wieder mit unseren Schützlingen spazieren gehen dürfen. Wir werden sehen wie unsere Vorsichtsmaßnahmen funktionieren und dann Stück für Stück und nach interner Teamabsprache den Kreis erweitern (oder eben auch wieder einschränken, je nachdem auch, wie auch die Bundesregierung weiter verfahren wird). Wir hoffen sehr, dass es nun stetig etwas weiter geht und bitten um Verständnis, dass wir nicht gleich von 0 auf 100 gehen können. Bitte seien Sie geduldig.

Das Tierheim bleibt weiterhin für Besucher geschlossen, wir laden aber mögliche Interessenten zu separaten Terminen ein, sowohl für Hunde, Katzen als auch Kleintiere. Sollten Sie sich für ein Tier interessieren, dann rufen Sie uns zu den Telefonzeiten an oder schreiben Sie uns eine Email zur Lebenssituation inkl. Ihrer Telefonnummer. Wir rufen Sie dann zurück, um einen Besuchstermin zu vereinbaren.

-----------------------

 

Liebe Tierfreunde      

...auch wir tragen eine soziale Verantwortung!

Unser gesamtes Team ist natürlich weiterhin zu den üblichen Geschäftszeiten Mo-Sa 8-17 Uhr und So 8-14 Uhr im Einsatz und kümmert sich um unsere Schützlinge.

Wir haben allerdings ab Mittwoch 18.03.2020 nicht mehr für Interessenten und Besucher geöffnet. Wenn Sie sich für ein Tier interessieren, dann nehmen Sie bitte telefonisch oder per Email Kontakt zu uns auf.

Für Katzen und Kleintiere vereinbaren wir separate Besuchstermine. 

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir derzeit alle Anfragen für Hunde sammeln und zu gegebener Zeit auf Sie zurückkommen. Bei Hunden sind mehrere Besuche, Gassigänge und Probetage obligatorisch und somit das Risiko einer Ansteckung durch den gemeinsamen Kontakt aktuell zu hoch.

Ab Donnerstag 19.03.2020 entfallen auch unsere Gassizeiten für unsere Ehrenamtlichen.

Sobald es Änderungen gibt, werden wir an dieser Stelle wieder updaten.

Vielen Dank für Ihr Verständnis!

Ihr Tierheim Team


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN