Deutscher Tierschutzbund

Warum überhaupt eine Schutzgebühr?

Immer wieder hören wir die Frage: "Warum kosten die Tiere im Tierheim etwas?"

Einige unserer Tiere kommen in einem verwahrlosen und gesundheitlich schlechtem Zustand bei uns an. Der erste Weg führt dann direkt zum Tierarzt, oftmals auch direkt in eine Tierklinik, wenn eine intensivmedizinische Behandlung nötig ist.

Alle unsere Tiere werden tierärztlich nach besten Wissen und Gewissen versorgt. Wer schon einmal bei einem Tierarzt mit seinem Tier war, der kann sich sicherlich vorstellen, über welche Beträge wir hier bei der Anzahl an Schützlingen sprechen.

Neben den Tierarztkosten muß natürlich auch das Tierheim an sich am Leben erhalten werden (Personalkosten, Strom, Heizung, Futter, Wasser, Telefon, Renovierungen etc.).

Da wir unsere Existenz zum größten Teil aus Spenden, Mitgliedsbeiträgen etc. stemmen müssen, sind wir natürlich auch auf die Schutzgebühren angewiesen.

Wir bekommen nur für die Aufnahme von Fundtieren von den Gemeinden, mit denen wir Verträge geschlossen haben, eine Pauschale, da die Unterbringung von Fundtieren eine kommunale Aufgabe ist.

Der Tierheimbetrieb kostet enorm viel Geld, daher müssen wir Schutzgebühren erheben, um wenigstens einen kleinen Teil unserer Kosten wieder auffangen zu können.

Details zu unseren Schutzgebühren

Wir erheben für jedes Tier das vermittelt wird eine Schutzgebühr.

Die aktuellen Schutzgebühren sind ab dem 01.04.2016 gültig


Hunde
€ 280,00
enthalten sind die Kastration, vollständige Impfung und Chip (durch unsere Tierheim-Tierärztin)

Katzen

€ 110,00
enthalten sind die Kastration, vollständige Impfung, Chip und FeLV / FIV Test (durch unsere Tierheim-Tierärztin)

Kaninchen
€ 40,00
männl. enthalten: Kastration + RHD,- Myxo- u. China-Seuche-Impfung (durch unsere Tierheim-Tierärztin)
weibl. enthalten: RHD-, Myxo+China-Seuche-Impfung (durch unsere Tierheim-Tierärztin)

Meerschweinchen

€ 25,00
männl. enthalten: Kastration (durch unsere Tierheim-Tierärztin)

Chinchillas
€ 30,00 (weiblich)
€ 50,00 (männlich, kastriert)

Degus
€ 10,00  

Hamster und Mäuse
mind. € 10,00

Vögel
mind. € 10,00 für Wellensittiche, Kanarienvögel, Nymphensittiche, Zebrafinken
alle anderen Vogelarten unterschiedlich

Exoten
je nach Exotenart unterschiedlich


Die Schutzgebühr ist bei Schutzvertragsunterzeichnung bar zu entrichten.

Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN