Deutscher Tierschutzbund

UPDATE CORONA - Gassi gehen ab 01.07.2020 unter Einhaltung bestimmter Regeln wieder möglich

28.06.2020

Liebe Gassigänger

Vielen Dank für die Geduld und das Verständnis, dass Sie uns entgegengebracht haben in der für uns allen schwierigen und neuen Corona-Situation.

Wir haben beschlossen weiter zu lockern und das Gassi gehen wieder ab dem 01.07.2020 unter Einhaltung bestimmter Regeln zu erweitern.

Bitte beachten Sie folgende wichtige Informationen zur Vorgehensweise:

Gassi gehen ist zu den bereits bekannten Gassizeiten möglich, allerdings ausschließlich mit vorheriger telefonischer Anmeldung zu unseren Telefonzeiten, damit wir uns vorab einen Überblick über die Anzahl der Gassigänger verschaffen können. Wir müssen nach wie vor den "Zustrom" regeln und werden daher immer nur eine gewisse Anzahl von Gassigängern zulassen, damit es zu keinem Gedränge vor und im Tierheim kommt und alle Hygiene- und Abstandregeln eingehalten werden können.

Bitte warten Sie links vor dem Eingangstor mit dem vorgeschriebenen Abstand zu den anderen Gassigängern, bis der Pfleger Ihnen Einlass gewährt. 

Der Pfleger übergibt Ihnen in der Regel den Hund, Sie gehen dann bitte zügig und mit dem vorgeschriebenen Abstand wieder an den anderen Gassigängern vorbei.

Die Rückgabe des Hundes erfolgt nach dem gleichen Prinzip.

Bitte beachten Sie, dass wir derzeit so gut wie keine Anfängerhunde bei uns haben oder Hunde, die mit Kindern kompatibel sind. Unseren aktuellen Hundebestand können Sie hier einsehen. Wir wissen nicht, wann sich diese Situation ändern wird, aber bitte haben Sie Verständnis dafür, dass es vorkommen kann, dass wir kein passendes Tier für Sie zum Spaziergang bei uns haben.

Vielen Dank vorab für Ihre Mithilfe, damit ein reibungsloser Ablauf gewährleistet werden kann.

Ihr Tierheim-Team


Cookies helfen uns bei der Bereitstellung unserer Dienste. Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen.

MEHR ERFAHREN